Konditionen

 

Systemische Therapie – zeitlicher Rahmen

 
Anerkannter und zertifizierter Weiterbildungsgang der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie
und Familientherapie DGSF. Akkreditiertes Institut der DGSF.
 
Die Weiterbildung Systemische Beratung geht fließend in die Aufbauweiterbildung Systemische Therapie über. Ein Quereinstieg ist möglich.
 
Zeitliche Investition: zusätzlich 1 Jahr
 

Zeitlicher Rahmen:

6 Seminare, Fr – So 100 UE
Berufsfeldrelevante Selbsterfahrung 50 UE
5 Supervisionstage 50 UE
4 Intervisionstage 40 UE
Systemische Beratungspraxis 130 UE

 
Die Seminare finden an drei Tagen jeweils Freitag, 10.00 Uhr bis Sonntag, 14.00 Uhr statt.
 
Zwischen den Seminarblöcken liegen pro Jahr  5 Supervisionstage, die auch unter der Woche
und am Arbeitsplatz des Teilnehmers/ der Teilnehmerin stattfinden können.
 
4 Intervisionstage, die von den Teilnehmern in Peergruppen selbst organisiert werden,
unterstützen die Kontinuität des Lernens und die persönlichen Entwicklungsprozesse.
 
Sie schließen die Weiterbildung zum systemischen Therapeuten mit einer Abschlussarbeit und einem Abschlusskolloquium ab.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.dgsf.org.
 
Die aktuellen Weiterbildungsdaten erfahren Sie von unserem Sekretariat: kontakt@ciskon.de
 

Kosten der Weiterbildung zum/r Systemischen Therapeuten/in

3. Weiterbildungsjahr 1975,– Euro
Supervision: 100,– Euro (pro Supervisionstag)

 
Gesamtkosten der Weiterbildung:  2450,– Euro
zuzüglich der Aufwendungen für An- und Abreise, Verpflegung  und evtl. Übernachtung
 
Bei monatlicher Zahlung entsteht ein Kostenaufwand von 204,– Euro
 

 

Teilnahmevorraussetzungen

Die Anmeldebedingungen finden Sie hier als PDF.
Alle weiteren Infos zur Anmeldung und unsere Anmeldeformulare finden Sie unter Anmeldung.