Institutsleitung

 

Heike Belz

institutsleitung_heike2_240px

Diplom-Sozialpädagogin, Universität Bamberg (1979),

  • verheiratet, drei erwachsene Kinder, ein Enkelsohn
  • Jahrgang 1956

 

Berufserfahrung:

  • Jugendamt der Stadt Bamberg, aufsuchende Familienhilfe
  • Gesundheitsamt, aufsuchende Hilfe und Beratung für Menschen mit psychischer Symptomatik und deren Angehörigen, Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Mutter-Kind-Haus „Sprungbrett“
  • Sozialdienst einer Krankenkasse mit Schwerpunktarbeit für Menschen mit psychischer Erkrankung, Suchterkrankung, chronischen Erkrankungen und Behandlungsfehlern

 

Weiterbildungen:

  • Systemische Körpertherapie, 1997 bis 1999
  • Systemische Einzel,- Paar- und Familientherapie, 1998 bis 2001
  • Körperorientierte Schock-Trauma-Therapie, 2003 bis 2004

 

Zertifizierungen:

  • Systemische Körpertherapeutin, 1999
  • Systemische Therapeutin / Familientherapeutin (DGSF, 2002)
  • Schock-Trauma-Therapie, 2003
  • Lehrende für Therapie und Beratung (DGSF, 2013)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie, 2002

 

In eigener Praxis in Bamberg seit 1999

Trainerin beim Coburger Institut für Systemische Konzepte (CISKON) ab 2007

Institutsleitung seit 2014

Website: www.heike-belz.de